ArbeitnehmerInnen erwartet nichts Gutes von ÖVP und FPÖ

SPÖ-Abgeordneter und FSG-Vorsitzender Wolfgang Katzian hat im Nationalrat scharfe Kritik an jenen geübt, die Österreich als „abgesandelt“ darstellen und mit dieser Begründung Arbeitnehmerschutz infrage stellen, die Kammern abschaffen wollen und einen Generalangriff auf den Kollektivvertrag unternehmen. „Diese Geschichte funktioniert aber nicht: Das Wirtschaftswachstum steigt, die Arbeitslosigkeit sinkt!“, konstatierte Katzian.

Spar-Pläne von ÖVP und FPÖ werden vor der Wahl bewusst unkonkret gelassen

Wenn manche davon sprechen, man müsse bei Sozialem und Pensionen sparen, „dann verabschieden sie sich immer, wenn es konkret werden soll“,

so Katzian und forderte: „Sagen Sie doch offen, wo Sie hineinschneiden wollen!“ Offensichtlich wolle man die Sparpläne bewusst vage und die WählerInnen darüber im Unklaren lassen. Für Katzian ist jedenfalls „vollkommen klar, was ArbeitnehmerInnen zu erwarten haben, wenn ÖVP und FPÖ regieren. Wer sich da für die vielzitierte ‚kleine Frau‘ oder den ‚kleinen Mann‘ etwas erwartet, der ist am Holzweg!“, so der SPÖ-Abgeordnete.

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Werner Drizhal

Den Lehrberuf "Elektromechaniker für Starkstrom" in der AMAG-Ranshofen erlernt. Als Jugendvertrauensratsvorsitzenden zum ÖGB-Oberösterreich als Jugendsekretär gewechselt. Nach Absolvierung der Sozialakademie als ÖGB-Bezirkssekretär für Linz-Land gearbeitet. 1996 bis 1999 Mitglied eines OE-Teams der ÖGB-Zentrale, wo ich mich mit Organisationsentwicklung der ÖGB-Bezirkssekretariate und Mitwirkungsfragen von FunktionärInnen in der Gremienarbeit beschäftigte. 1999 in die ÖGB-Zentrale als Personalentwickler gewechselt. Hauptverantwortlich für die Einführung von MitarbeiterInnengesprächen im ÖGB. Umsetzung von professionellen Personalinstrumenten in der ÖGB-Zentrale. Ausbildung in systemischen Coaching und Erlebnispädagogik absolviert. 2007 Wechsel in die Bildungsabteilung der GPA-djp. Zur Zeit Leiter des Geschäftsbereichs Bildung - Gewerkschafts- und Personalentwicklung in der GPA-djp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

89 − 83 =