Archiv der Kategorie: Wahlergebnisse

Ergebnis der AK-Wahl in der Steiermark

AK-WahlDie richtigen Schwerpunkte habe auch die FSG Steiermark gesetzt, so Katzian weiter: „Ich bedanke mich bei Spitzenkandidat AK-Präsident Pesserl und seinem FSG-Team für den engagierten Wahlkampf.“ Warum dieser nicht zum Wunschergebnis geführt habe, das werde Gegenstand ausführlicher Analysen sein, so Katzian abschließend: „Sowohl in der Steiermark als auch im Burgenland wird weiterhin eine AK-Politik gemacht, die den Bedürfnissen der ArbeitnehmerInnen entspricht!“

Verluste musste neben der FSG auch die Fraktion ÖAAB-FCG hinnehmen. Zugelegt haben vor allem die Freiheitlichen Arbeitnehmer, die Alternativen und Grünen GewerkschafterInnen sowie der Gewerkschaftliche Linksblock konnten ebenfalls Stimmengewinne verzeichnen. Die Liste Kaltenbeck schaffte erstmals den Einzug in die AK-Vollversammlung.
Weiterlesen

Katzian gratuliert AK-Präsident Kaske

Katzian03ArbeitnehmerInnen erteilen primitiver Hetze eine Absage
„Ich freue mich über das Ergebnis der Arbeiterkammerwahl in Wien und gratuliere der FSG mit ihrem Spitzenkandidaten Rudi Kaske und ihrer Vorsitzenden Dwora Stein herzlich“, kommentiert Wolfgang Katzian, Vorsitzender der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) im ÖGB das Ergebnis. Das Team der FSG habe einen engagierten und fairen Wahlkampf geführt, während andere wahlwerbende Gruppen auch zu Mitteln gegriffen hätten, die diesem Wahlkampf durchaus das Prädikat schmutzig verleihen.
Weiterlesen

FSG-Gewinne AK-Wien

AK-WahlDas vorläufige Ergebnis der AK-Wahl in Wien: Der amtierende Präsident Rudi Kaske – Sozialdemokratische GewerkschafterInnen gewinnt stark und steigert das Ergebnis von 56,4 auf 58,87 Prozent. Verluste erleidet der ÖAAB/FCG und erreicht nur mehr 10,4 Prozent, sowie die Freiheitlichen Arbeitnehmer (FA), die wieder unter 10 Prozent landen, bei 9,1 Prozent. Die Alternativen und Grünen GewerkschafterInnen bleiben mit 7,8 Prozent stabil. Zugewinne erreichen fast alle der weiteren 7 kleinen Listen, lediglich das Bündnis Mosaik verpasst den Wiedereinzug in die Vollversammlung der AK Wien. Insgesamt werden im kommenden „Parlament der ArbeitnehmerInnen“ 11 Listen vertreten sein.
Weiterlesen