Schlagwort-Archive: 100 Jahre Republik

Gedenkfeier zur Gründung der Republik

Anläßlich des 99. Gründungstages der Republik Österreich fand heute um 08:00 eine kurze SPÖ – Gedenkfeier vor dem Denkmal der Republik statt. Hier wird jenen Frauen und Männern gedankt, die ihre ganze Kraft, Energie oftmals unter Einsatz ihres Lebens für die Schaffung der Demokratie eingesetzt haben.

 


Bürgermeister Häupl betonte in seiner Ansprache wie wichtig der Kampf gegen Armut und für eine Mindestsicherung ist mit dem Hinweis

Die Armut frisst die Demokratie

Der Parteivorsitzende Christian Kern dankte den gesellschaftlichen Kräften, die sich am demokratischen Willensbildungsprozess beteiligen.  In Zeiten, wo NGOs von den rechten Kräften mit Förderungskürzungen bedroht werden, ist es wichtig zu betonen wie am Beispiel SOS Mitmensch, dass sie auf unsere Unterstützung bauen können.

Link zur ORF-Meldung 

Buchvorschlag des ÖGB-Verlag: Die dunklen Jahre von 1938 bis 1945

Sozialstaat Österreich von 1918 – 2018

Bei der Tagung der FSG/GPA-djp mit 80 FunktionärInnen präsentierte Univ.-Prof. DDr. Oliver Rathkolb die Geschichte des Sozialstaates in Österreich zwischen zwei Globalisierungen und vier Generationen.
Vom langen Schatten der Monarchie zu den Sozialgesetzen am Beginn des 20. Jhdts zur Frage: „Stehen wir vor einem autoritären Zeitalter?“
Wie schon Christian Kern im Parlament sagte:

Wie wir mit der Geschichte umgehen, bestimmt unseren Umgang mit der Zukunft

PPP_Sozialstaat wider Willen Vortrag 10.Nov2017 

Letzte Info: Montag, 13. November
ab 8.00 Uhr: Gedenkfeier zur Gründung der Republik beim Republikdenkmal am Dr.-Karl-Renner-Ring sprechen SPÖ-Bundesparteivorsitzender Kern und Bürgermeister Häupl

Weiterlesen