Schlagwort-Archive: David Mum

FSG-Wochenendtagung: Lohnsteuer runter

Gesamtfoto 01Beim FSG-Wochenendes begrüßte Willi Braun über 30 BR-Innen bei der Tagung zum Thema „Lohnsteuer runter“. Bereits bei der Vorstellungsrunde haben die TN-Innen persönliche Statements zu den Wohlstand, Armut und Vermögen mittels Graphiken und Bildern abgegeben.  Jemand meinte „Es war wie ein Speakers-Corner zu Ungerechtigkeiten in unserer Gesellschaft. Dann gab David Mum wichtige Inputs, die wir nachmittags aufgearbeitet haben. Am späteren Nachmittag machten wir einen Fotoworkshop (Fotorally) zu den Themen

ARM versus REICH
SPAREN versus INVESTIEREN

Gesamtegruppe 02Diese Fotos waren am Sonntag die Grundlagen für Plakate mit politischen Statements zu unserer Aktion. In Arbeitskreisen überlegten sich die BR-Innen weitere Umsetzungsaktivitäten in den Betrieben. Bei der Abschlussdiskussion wurde klar, dass die BR-Innen und die Gewerkschaften die HoffnungsträgerInnen zur Umsetzung dieser Forderung sind und es noch sichtbarer Signale vor Weihnachten braucht vor allem an jene, die diese Forderungen unterschrieben haben. Herzlichen Dank gilt dem Moderationsteam – Nicola Sekler und Thomas Kreiml für die gelungene Planung der Veranstaltung. Weiterlesen

FSG-direkt

Topinfos für engagierte GewerkschafterInnen
Ausgabe 12 von 2012 zum Downloaden

  • Wolfgang Katzian mit einem Kommentar zum Zivildienst
  • Karl Proyer und Willibald Steinkellner zum Gesundheits- und Pflegebereich
  • Buchtipp zur Verteilngsgerechtigkeit von Wolfgang Katzian, Lucia Bauer, David Mum
  • Evelyn Regner – Soziales Europa endlich mit Leben füllen

FSG-Beschäftigtentagung der GPA-djp in Krems – Tag 1

Anfang 01 - Dwora, WolfgangAm Dienstag, dem 24. April startete die Tagung  der ÖGB-FSG Vorsitzende Wolfgang Katzian und die Bundesfraktionsekretärin der FSG-GPA-djp Dwora Stein in Krems. Wolfgang stellte die Ziele für die Tagung in den Vordergrund:

  • Rückblick auf die Tagung in Salzburg
  • Erfahrungen und Erlebnisse als Beschäftigte im Umgang mit KollegInnen/BR-Innen/FunktionärInnen bezüglich des Konsolidierungspakets
  • Was bedeutet dies für das Verhältnis der FSG-GPA-djp zur SPÖ?
  • Was bedeutet das für unsere Gewerkschaftsarbeit?
  • Welche Auswirkungen hat dies bei den kommenden Wahlen? Wie stellen wir unsere Stärken dar?
  • Vorstellen des Roten Kaffee.

Dwora schilderte ausgehend von den Ergebnissen der letzten Tagung in Salzburg – was bisher geschah und umgesetzt wurde. Alfred Ackerbauer, Irene Aahs und Werner Drizhal moderierten die zweitägige Tagung.

Hier geht es zu den weiteren Infos