Schlagwort-Archive: Heinz Fischer

150 Jahre ArbeiterInnenbildung – ein Matinee am 8. Dezember 2017

Victor Adler sagte vor ArbeiterInnen im Gumpendorfer Arbeiterbildungsverein

Darüber nachzudenken wie ihr geworden seid und was aus werden soll, euer Verhältnis zur Gesellschaft geistig zu erfassen, das nenne ich Bildung.
Und auf eine noch höhere Bildung gelangt ihr, wenn einmal die Erkenntnis den Willen geweckt hat, wenn aus dem Bewusstsein Produkte der Gesellschaft zu sein, das bewusste Streben erwächst,  ihre FormerInnen und LenkerInnen zu werden.“

Das Karl-Renner-Institut, die Wiener Bildungsakademie, die SPÖ-Bildungsorganisation, die Wiener Bildung und der Verband österreichischer gewerkschaftlicher Bildung (VÖGB) laden ein zum

Matinée
150 Jahre Arbeiterbildungsbewegung

Termin: 8. Dezember 2017 – Einlass 10.30 Uhr, Beginn 11.15 Uhr (pünktlich) – Ende 13.30 Uhr
Ort: Stadtsaal, Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien (erreichbar mit U3, Station „Neubaugasse“)Anmeldung unbedingt erforderlich (bis spätestens 4. Dezember) => Online-Anmeldung oder: Wiener Bildungsakademie: T +43 (01) 53 427-200 – hajo@wiener-bildungsakademie.at 

Weiterlesen

Bundesminister Alois Stöger bei FSG-BetriebsrätInnentagung der GPA-djp

Die Gestaltung der Lebensbedingungen von Menschen hat viel mit  deren Gesundheit zu tun,  damit sie sich weiter entwickeln können. Ein Zitat vom Bundespräsidenten Heinz  Fischer

Am 9. Sept. 1955 wurde der Staatsvertrag nach innen mit dem ASVG  abgeschlossen.

Einige Auszüge aus dem Referat von Bundesminister Alois Stöger von Werner Drizhal zusammengefasst.

Weiterlesen